Seelsorge intensiv

 - Ein Emmaus-Weg - ein Stück Weg miteinander gehen

Die Emmausgeschichte, die Begegnung Jesu mit Kleopas und seinem Freund (LK.24), ist uns zum Leitbild geworden: Deprimierte, enttäuschte zweifelnde Menschen können über ihre Last reden. Sie gewinnen eine Sicht für das Handeln Gottes in Leiderfahrungen und Krisen und werden selbst in der Begegnung mit dem auferstandenen Jesus zu neuer Hoffnung und Lebensmut geführt. Emmaus heißt wörtlich "Springquell". Das ist unsere Hoffnung

Wir bieten an:

  • Über eigne Probleme zu reden mit einem oder zwei erfahrenen Seelsorger oder Seelsorgerin (3 Gespräche)
  • Worte der Bibel in die eigene Lebenssituation sprechen lassen (3 Referate und Gottesdienst)
  • Jesus im Gebet zu begegnen, Lasten abzulegen und Heilsames zu empfangen (3x Segensfeiern)
  • Lösungskonzepte und Perspektiven erarbeiten
  • In Gottes herrlicher Natur entspannen und
  • mit neuer Kraft und Glauben aufbrechen auf den eigenen weiteren Weg

 

Termine:        29. September - 03. Oktober 2017

                        15. November - 19. November 2017

Teilnehmer:  6 - 8 Personen

Kosten:         196,00 € EZ/VP

Leitung:        Team Haus Lebensquell
 

Anmeldung